Die Saxophonistin und Sängerin Stephanie Lottermoser veröffentlichte bisher vier Solo-Alben und bewegt sich stilistisch gekonnt zwischen Jazz, Soul, Funk und Pop. Das aktuelle Album THIS TIME (Motor Music, 2018) wurde von US-Produzent Steve Greenwell produziert, aufgenommen in Paris und New York. Es erreichte Platz 2 der deutschen Jazz Charts. Die Produktion wurde gefördert von der Initiative Musik. 2013 erhielt sie einen Bayerischen Kunstförderpreis in Form eines Stipendiums für einen sechsmonatigen Aufenthalt an der Cité Internationale des Arts in Paris wo sie die Songs für ihr drittes Album PARIS SONGBOOK schrieb. Sie ist YAMAHA PERFORMING ARTIST und Endorserin für VANDOREN DEUTSCHLAND.

 

Weiterhin ist sie Dozentin im Landesjugend-jazzorchester Bayern für den Bereich JAZZ JUNIORS.

“Es ist diese Vielfalt, die den Abend so aufregend macht. Man weiß nie, was als nächstes kommt. Heller Pop über gurgelnden Rockbegleitungen oder schneller Jazz. Nur eben der Funk, der scheint es ihr angetan zu haben. Er bleibt in fast allen Songs zu erkennen, mal versteckt mal offensiv: der ständige Begleiter. Die zierliche Wolfratshauserin füllt nicht nur mit ihrer klaren Stimme und ihrem vollen, weichen Saxofonsound die Bühne aus. Gelassen tänzelt sie zwischen ihren Bandkollegen und steckt damit die Zuhörer an.” (Leonard Scharfenberg, Süddeutsche Zeitung, 2018) ”

Stephanie Lottermoser

StephanieLottermoser

Stephanie Lottermoser - Saxophon/Gesang

Lars Cölln - Gitarre
Till Sahm - Keyboard
Thomas Stieger - Bass
Felix Lehrmann - Drums